Eine Prise Orient – das YAZ in Düsseldorf 4/5 (1)

Ich liebe meine Stadt, aber wenn es um vegetarische oder vegane Restaurantkultur geht, hinkt Düsseldorf noch etwas hinterher. Klar gibt es vegetarische und vegane Konzepte, allerdings kommt es leider doch immer wieder vor, dass „normale“  Restaurants die vegetarische Community vollends vergessen. Und nein: ein „Salat“ ist kein adäquates Essen und schick wäre es ebenfalls, wenn man als Veggie etwas anderes als Pasta bekommen würde.

Nun gut, wahrscheinlich geht es nicht nur mir so. Trotzdem finde ich dies ziemlich schade, denn als ich noch Fleisch gegessen habe, gehörte das Essengehen zu einem meiner liebsten Hobbys. Umso mehr freue ich mich, wenn neue Restaurants eröffnen, die mehr als ein vegetarisches oder veganes Gericht auf der Speisekarte haben.

Das Restaurant YAZ in Düsseldorf

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Die Speisekarte

In ferne Länder zu schweifen bietet sich hier immer gut an und deshalb erzähle ich euch heute von meiner kleinen Reise in den Orient aka meinem Besuch im YAZ in Düsseldorf im Medienhafen.

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Allerlei Gewürze für den besonderen Geschmack

Das YAZ bietet allerlei Leckeres aus der orientalischen Küche von kleinen Vorspeisen und Suppen über Fladenbrot-Sandwiches bis hin zu frei kombinierbaren Tajine- und Grillgerichte. Das Konzeptrestaurant  legt Wert auf frische, selbstgemachte, aber auch „schnelle“ Speisen. Die Speisekarte baut sich in Modulen auf, in denen man jedes Gericht individuell zusammenstellen kann. Das ist super, denn hier kommen auch die vegetarischen und auch veganen Varianten nicht zu kurz.

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Das Interieur

Was ich bei meinem Besuch im YAZ probiert habe: Als Vorspeise gab es den Hummus und das Manouri, ein eingelegter Ziegenkäse mit Petersilie und Oliven sowie eine orientalische Linsensuppe. Alles super gut gewürzt, lecker und fast schon sättigend. Bestellt also nicht zu viele Vorspeisen oder bestellt einfach nur Vorspeisen.

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Die Vorspeisen…
Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Vegane Linsensuppe

Als Hauptgang gab es die Tajine mit Gemüse und Couscous und ein Yufka Sandwich, also eine dünne Fladenbrotrolle mit allerlei Salat, einer super Soße und Halloumikäse. Als Beilage musste ich unbedingt die Schakschuka, ein Pfannengericht auf Tomatenbasis mit Gemüse, probieren.

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Yufka Sandwich
Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Couscous Tajine mit Halloumi, Gemüse und Schakschuka

Für den Nachtisch war dann leider kein Platz mehr, deshalb gab es diesen in flüssiger Form. Und zwar Tee aus Marokko mit Nana-Minze und einen Cocktail mit Granatapfel .

Orientalisches Restaurant YAZ in Düsseldorf
Granatapfel Cocktail zum Nachtisch

Und was soll ich sagen, all das war wahnsinnig lecker und ich hab mich im YAZ wirklich wohl gefühlt. Für mich ist das Restaurant definitiv eine Empfehlung für den gepflegten Mittagstisch oder wenn es abends mal etwas schneller gehen soll.

Also einen dicken Daumen hoch für ein wirklich hochwertiges orientalisches Fastfood Konzept.

Beitrag bewerten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*