Energy Smoothie mit Basilikum und Ingwer 5/5 (1)

Beeren Smoothie, Power Smoothie
Blaubeeren, Orange, Ingwer und Basilikum

Es ist kaum zu glauben, aber das Thermometer zeigt heute endlich mal wieder Sommer an. Mitte August ist es auch wirklich noch zu früh, um an den Herbst zu denken. Wer bei den heißen Temperaturen heute eine Abkühlung benötigt, für den habe ich genau das Richtige: Einen eisgekühlten Energy-Smoothie, der nicht nur erfrischt und euren Wasserspeicher auffüllt, sondern – dank Hanfprotein – gleichzeitig auch noch satt macht und mit einer gehörigen Portion Energie versorgt.  So bleibt ihr trotz Hitze aktiv und könnt die aufgesparten Kalorien beim abendlichen Grillfest wieder reinholen.

Die Kombination aus frischen Kräutern, wie Minze und Basilikum, mit süßen Früchten und dem scharfen Ingwer, verleihen dem Energy Smoothie eine ganz besondere Note. Und durch die Eiswürfel wird der Drink auch noch erfrischungstauglich.

Also ran an den Mixer und das Mittagessen einfach mal flüssig einnehmen.

Beeren Smoothie, Power Smoothie
Frisch und saftig

Zubereitung – Energy Smoothie mit Basilikum und Ingwer

Ein Smoothie ist ja immer schnell gemacht, vor allem, wenn ihr einen Hochleistungsmixer besitzt. Habt ihr nur einen Pürierstab oder einen einfachen Mixer, dann würde ich die Eiswürfel nicht direkt in den Mixer geben, sondern einfach direkt ins Glas füllen.

Für den Energy Smoothie zuerst den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Banane und die Orange ebenfalls schälen und grob zerteilen. Alle Zutaten inklusive der Eiswürfel in einen Mixer geben und ordentlich durchmixen. Gegebenenfalls nochmal mit Zitronensaft oder etwas Agavendicksaft abschmecken. Je nachdem, ob ihr es etwas süßer oder saurer mögt. Die Eiswürfel in ein kaltes Glas geben und den Smoothie hinein gießen. Fertig ist der Power-Drink.

Beeren Smoothie, Power Smoothie
Rot und gesund

Zutaten – Energy Smoothie mit Basilikum und Ingwer

  • 1 Orange
  • 1 Handvoll Blaubeere
  • ½ Banane
  • Ingwer (1-2 cm Stück)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Handvoll Minze
  • 4-5 Eiswürfel
  • 2 EL Hanf-Protein
  • 200 ml Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 3-4 Eiswürfel für das Glas

Beitrag bewerten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*