Grün, vegan und einfach lecker: das sattgrün in Düsseldorf 5/5 (2)

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Hereinspaziert!

Wer in Düsseldorf richtig gut vegan essen möchte, der kommt am sattgrün nicht vorbei. Mittlerweile mit 4 Restaurants vertreten – drei davon in Düsseldorf, eins in Essen – bietet das sattgrün frische, gesunde und vor allem vegane Speisen, die jedes Herz höherschlagen lassen.
Meine liebste Filiale des kleinen, charmanten Restaurants befindet sich in Flingern auf der Hoffeldstraße, ein wunderschöner Bezirk von Düsseldorf. Im Sommer kann man die Leckereien draußen auf der Terrasse genießen, wenn es regnet oder die Temperaturen nicht ganz optimal sind, lässt man es sich drinnen gutgehen.

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Schlemmen auf der Terrasse
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Für den großen Hunger…
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Lecker Weinchen …
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Seitan Stroganoff

Das sattgrün Konzept

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Das Interieur

Keine Speisekarte, keine Bedienung – wer im sattgrün isst, darf sich aus den unterschiedlichsten Speisen (appetitlich in Buffetform angerichtet) seine persönlichen Favoriten auswählen und auf dem Teller zusammenstellen. Je nach Hunger gibt es kleine, normale und große Teller (6,90 €, 8,90 € oder 10,90 €).
Die rein pflanzlichen Gerichte bestehen aus Suppen und Eintöpfen, z.B. Chili con Soja, Erdnuss-Tomaten-Weißkohl-Suppe oder Süßkartoffel-Kokos-Suppe. Dazu gibt es ein großes Salatbuffet mit den unterschiedlichsten Blattsalaten, Linsen- und Bohnensalaten, Rote-Beete-Salaten, Krautsalaten und auch spannenden Fleischalternativen, z.B. Sojasteifen in einer süßsauren Soße.

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Salate, so weit das Auge reicht
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Frisch und lecker
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Gesund und lecker
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Ob Nudeln, Couscous oder Rote Beete, von allem ist was dabei

Bei den Hauptgerichten stehe ich jedes Mal mit großen Augen vor der Auslage. Die Gerichte sind so vielfältig und schmackhaft angerichtete, dass ich mich nie entscheiden kann und einfach immer alles auf meinem Teller packe.
Die Gerichte wechseln saisonal und bestehen unter anderem aus: Asiatischer Shuns-Tofu Pfanne mit Lauch, gelber Paprika, Ingwer und Aubergine, Penne mit Tomaten-Sonnenblumenkern-Pesto, Seitan Stroganoff mit Champignons, gebratener Blumenkohl mit Möhren, Zucchini in einer Tahini-Limetten-Sauce, Pilaf mit Rosinen, knusprige Kartoffeln mit gehobelten Mandeln, asiatisches Linsen-Bohnen-Curry, ungarisches Paprikagulasch, Mango-Curry mit frittiertem Tofu, indonesische Nudeln mit diversen Gemüse, gebratene Soja-Medaillons in Erdnuss-Sauce mit Zucchini, Lauch und gelber Paprika.

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Gemüse satt…
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Für jeden Geschmack ist etwas dabei
Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Schmackhaftes Buffet

Veganer Genuss im sattgrün

Ich muss sagen, es ist wirklich selten, dass ich in anderen Restaurants vegane Speisen auf dem hohen Niveau bekomme, wie im sattgrün. Die Kombinationen sind super einfallsreich, der Geschmack ist phantastisch, die Fleischalternativen sind gekonnt und sehr schmackhaft zubereitet. Überall findet man frische Kräuter, Samen und Saaten, die das Essen, neben dem ganzen Gemüse und den Hülsenfrüchten, zu einer ausgewogenen Mahlzeit machen.
Wer zu seinem Essen ein leckeres Schlückchen trinken will, findet auf der Tafel im Restaurant diverse Bio-Weine, Biere oder Limonaden, genauso wie fairtrade Kaffee- und Teegetränke.

Das vegane Restaurant sattgrün in Düsseldorf
Bio Limo so weit das Auge reicht

Und wenn nach dem ganzen Schlemmen dann noch Platz hat, kann man sich ein Stück Kuchen aus der Vitrine aussuchen – auch hier ist die Regel: frisch, vegan und lecker.
Wenn ihr also da nächste Mal in Düsseldorf seid, das sattgrün ist wirklich ein wunderbarer Ort um richtig gut zu schlemmen.

Beitrag bewerten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*