Smoked Karotten Lachs – natürlich vegan 4.67/5 (3)

Karotten Lachs, veganer Lachs, Lachs aus Karotte
Karotten Lachs, einfach nur lecker

Eine Möhre ist eine Möhre – oder doch nicht? Ich kann kaum glauben, dass ein Gemüse so wandelbar sein kann, aber manchmal hat eine Möhre mehr mit einem Lachs zu tun, als mit Rohkost oder Möhrenstampf. Wie das geht? Mit einem guten Schuss Liquid Smoke und einigen Tagen Geduld. Denn so  wird die Möhre zu einem rauchigen Hochgenuss, der sich wunderbar auf dem Frühstücksbrot macht.

Karotten Lachs, veganer Lachs, Lachs aus Karotte
Frühstücksglück mit veganem Lachs

Leinöl, Kokosnussessig und Raucharoma tragen das ihre dazu bei, die Zeit übernimmt den Rest. Denn je länger ihr die Möhren in der Marinade ziehen lasst, umso intensiver wird das Aroma.  Punkten kann der Karotten Lachs zudem durch eine Extraportion Omega-3-Fettsäuren – dank Leinöl.

Probiert es doch einfach mal selber aus. Ich bin ganz hin und weg vom Möhren-Lachs, ob auf einem Bagel, auf herzhaften Pancakes mit einer Senfsoße oder mit Pellkartoffeln und extra viel Dill.

Karotten Lachs, veganer Lachs, Lachs aus Karotte
Möhren deluxe

Lasst es euch schmecken.

Zubereitung – Smoked Karotten Lachs

Karotten Lachs, veganer Lachs, Lachs aus Karotte
Fischgenuss ganz ohne Fisch

Zuerst die Möhren schälen und die Enden abschneiden. Für die weiteren Schritte benötigt ihr einen Dämpfkorb oder einen Dämpfeinsatz für euren Topf. Den Topf halb mit Wasser füllen, den Dämpfeinsatz einsetzen und die Karotten in den Einsatz legen. Das Wasser zum Köcheln bringen und die Möhren dann für ca. 30 – 45 Minuten dämpfen (je nach dicke der Möhre). Ihr könnte Zwischendurch mit einem Messer in die Möhre stechen um zu testen, ob diese schon weich ist. In der Zwischenzeit könnt ihr die Marinade für eure smoked carrots anrühren. Hierfür die beiden Ölsorten, das Salz und den Liquid Smoke miteinander verrühren.

Wenn die Möhren gar sind, schneide ich diese in sehr dünne (ca. 1-2 mm dicke) Scheiben. Manche Stücke werden größer sein, die anderen kleiner. Schneidet so die kompletten Möhren auf und gebt diese noch warm in die Marinade. Vermischt alles gut, so dass jede Möhre etwas von der Marinade abbekommt. Gebt die Möhrenscheiben in eine fest verschlossene Plastikdose und mariniert die Möhren für mindestens drei Tage. Ihr drehe die Dose zwischendurch immer um, so dass sich die Marinade immer wieder und andere Möhrenscheiben legen kann. Nach dieser Zeit sind die Möhren weich, glänzend und haben einen wunderbaren „smoked“ Geschmack, der an Lachs erinnert.

Die smoked Möhren sind im Kühlschrank für ca. 1-2 Wochen haltbar.

Besonders lecker schmeckt der falsche Lachs auf einen Brot mit einer Meerrettichcreme,  Salat, Schnittlauch und Zitronenabrieb.

Für die Creme, den Meerrettich mit dem Senf, der Sojamilch, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft verrühren. Creme auf das Brot geben, etwas Salat darauf geben und den Karotten Lachs darauf verteilen. Mit Schnittlauch und Zitronenabrieb bestreuen und herzhaft hinein beißen.

Karotten Lachs, veganer Lachs, Lachs aus Karotte
Was die Karotte alles kann…

Zutaten – Smoked Karotten Lachs

  • 3 dicke Karotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Leinöl
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Liquid Smoke (Raucharoma)
  • 2 TL Kokosnuss Essig

Für das Sandwich

  • Bagel oder ein dunkles Brot
  • 2 TL Meerrettich Creme
  • 1 Tl Senf
  • 50 ml Sojamilch
  • 1 Spritzer Agavendicksaft
  • 1 Handvoll Salat
  • Zitronenabrieb
  • Schnittlauch

Beitrag bewerten

Tags

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*