The Greendorf Lieblinge aus dem Juli

The Greendorf Lieblinge aus dem Juli
The Greendorf Lieblinge aus dem Juli

Einmal nicht aufgepasst und schon steht dort auf dem Kalender August. Da die Wochen momentan nur so vorbeifliegen, stelle ich euch heute mit etwas Verspätung die Greendorf Lieblinge aus dem letzten Monat vor. Dieses Mal geht es um kleine Powerpakete in Form von Aroniabeeren, aromatischstes Öl aus Italien, Crunch-Genuss mit Sojabohnen und das beste Topping für den Nachtisch aka Coconut Salted Caramel Sauce.

Kleine Powerpakete – getrocknete Aroniabeere

Bei meinem letzten Besuch in einem meiner Lieblings- Biosupermärkte, sind mir die getrockneten Aroniabeeren von Aronia Original in die Hände gefallen. Neben den Acai- und Gojibeeren reihen sich die kleinen Aroniabeeren ebenfalls in die Schlange der „Superfoods“ ein. Da mir die Vitaminbomben bislang nicht bekannt waren, musste ich natürlich eine Packung mit nach Hause nehmen. Die getrockneten Aroniabeeren schmecken säuerlich-fruchtig und schmecken hervorragend im Müsli. Die Beeren enthalten eine Menge Vitamin A, B2, K und C und haben zudem einen großen Anteil an Flavonoiden. Das sind Pflanzenstoffe, die eine antioxidative Wirkung haben und sich somit positiv auf den Prozess der Hautalterung auswirken. Ein guter Grund also, um die kleinen Beeren häufiger ins Müsli zu mischen…

Aromatisch lecker – das Steinpilzöl von Tartufi di Fassia

Manchmal sind die einfachsten Dinge die besten – und zwar in Form eines großen Tellers Spagetti mit ein paar Tropfen des traumhaften Steinpilzöls von Tartufi die Fassia. Das Öl ist wahnsinnig aromatisch und einfach nur ein Genuss. Basis ist ein hochwertiges Olivenöl, welches mit Steinpilzen vermischt wird und dann für einige Zeit vor sich hin aromatisiert. Total lecker, sag ich euch. Wo ihr das gute Öl herbekommt? Auch hier ist Temma der „Dealer“ meines Vertrauens.

Knabberspaß mit Sojabohnen

Chips kann jeder – der neueste Schrei sind Knabber-Mixe aus Sojabohnen. Der Veggie-Mix von Landgarten vereint knusprige Sojabohnen mit Kürbiskernen und Stücken von Zucchini und Tomaten. Das Ganze ist gluten- und laktosefrei und natürlich vegan und dann auch noch in Bio-Qualität. Snacken kann so schön sein….

Gesalzenes Karamell als Soße

Es lohnt sich immer, durch meinen Lieblings-Vegan-Shop zu schlendern, denn hier finde ich regelmäßig die tollsten Produkte, die vegane Herzen höherschlagen lassen. Mein neuester Liebling ist die Coconut Salted Caramel Sauce von Nature’s Charm.  Die Karamell-Soße ist unglaublich cremig und verleiht jedem Nachtisch die besondere Note, ob auf Vanilleeis, Pfannkuchen oder Crepes oder als Topping auf Brownies. Salziges Karamell gehörte bereits zu einer meiner Lieblings Süßspeisen, mit der Version von Nature’s Charm geht das Ganze nun auch vegan.

 

Beitrag bewerten

Tags

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*