Das perfekte Frühstück – Overnight-Oats mit Karotten 5/5 (2)

Karotten-Overnightoats, Overnight-Oats mit Karotten, vegane Overnightoats, Carrot Overnightoats
Paranüsse, Kürbiskerne und Kokosflocken als Topping

Wir trinken Smoothies mit Grünkohl und Spinat, rühren neuerdings Algen unter unseren Joghurt (mir ist die blaue Farbe allerdings eher suspekt) und Möhren im Kuchen sind schon lange keine Neuheit mehr. Warum gehen wir bei unserem Frühstücks-Müsli nicht auch einfach mal neue Wege? Denn wer hat gesagt, dass Müsli nur aus Körnern und Früchten bestehen soll?

Angelehnt an den allseits belieben Carrot-Cake hüpfen bei mir heute einfach mal Karotten unter die Haferflocken und heraus kommen wunderbar schmackhafte Overnight-Oats. Dadurch dass die Möhren zusammen mit den Haferflocken über Nacht im Kühlschrank mit Milch, Zimt und Agavendicksaft ziehen, werden sie schön weich und nehmen eine leichte Süße an. Overnight-Oats sind zudem wahnsinnig bekömmlich und geben euch Kraft für den Start in den Tag.

Karotten-Overnightoats, Overnight-Oats mit Karotten, vegane Overnightoats, Carrot Overnightoats
Overnight Oats mit Karotten

Da ich manchmal Probleme habe, genug Gemüse am Tag zu essen (wie war das mit den 5 Portionen pro Tag?) habe ich mit diesem Karotten-Frühstück direkt schonmal die erste Portion geschafft. Mit einem grünen Smoothie vielleicht sogar schon zwei bis drei Portionen.

Wie ist das bei euch, schafft ihr es, am Tag genug Obst und Gemüse zu essen?

Zubereitung – Overnight-Oats mit Karotten

Karotten-Overnightoats, Overnight-Oats mit Karotten, vegane Overnightoats, Carrot Overnightoats
So kann der Morgen starten …

Zuerst schäle ich die Karotten und rasple diese dann grob. Alle trockenen Zutaten (bis auf die Kokosflocken und Paranüsse für das Topping) miteinander vermischen. Die Möhrenraspeln unterrühren. Die Mischung mit Zimt und Agavendicksaft vermischen und die Pflanzenmilch unterrühren. Das Ganze ordentlich miteinander vermischen. In ein verschließbares Glas füllen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Overnight-Oats mit Karotten am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank holen. Mit Kokosflocken, gehackten Paranüssen und geraspelten Karotten bestreuen und mit etwas Agavendicksaft und einer Prise Zimt verfeinern. Fertig ist das gesunde Power-Frühstück.

Karotten-Overnightoats, Overnight-Oats mit Karotten, vegane Overnightoats, Carrot Overnightoats
Das beste Frühstück

Zutaten – Overnight-Oats mit Karotten

Für 2 Portionen:

  • 2 kleine Karotten
  • 75 g Haferflocken
  • 25 g gepoppter Amaranth
  • 25 g gepoppter Quinoa
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL feine Kokosflocken
  • 1 TL Leinsamen
  • 3-4 gehackte Paranüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Agavendicksaft

Für das Topping:

  • Grobe Kokosflocken
  • Gehackte Paranüsse
  • Geraspelte Möhre

Beitrag bewerten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*