Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott 5/5 (4)

Veganer Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott. Mandelmilch Hirse Porridge
Erdbeer-Rhabarber-Kompott als besonderes Extra

Mir kommt es so vor, als wäre ich in den letzten Wochen zu einer Porridge-Fanatikerin mutiert. Ich liebe es einfach, den Tag mit einer warmen Schüssel Porridge zu starten. Ob aus Hirse, Quinoa oder Haferflocken – ganz egal, Hauptsache warm und schlonzig. Das füllt den Magen, ist gut bekömmlich und hält lange satt.

Und das Beste an so einem Porridge ist, dass man ihn nach Lust und Laune verfeinern kann. Jetzt im Frühling zum Bespiel mit frischen Erdbeeren und einem saftigen Erdbeer-Rhabarber-Kompott oder als Karibik-Variante mit Kokosmilch und Mango.

Veganer Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott. Mandelmilch Hirse Porridge
Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Was mich ganz besonders freut: Das heutige Porridge-Rezept mit einer kleinen Blogvorstellung findet ihr ebenfalls in der aktuellen Ausgabe des Alnatura-Magazins. Viel Spaß beim Durchblättern.

Eine Auswahl an unterschiedlichen Porridge-Rezepten findet ihr natürlich auch hier auf meinem Blog. Wie wäre es beispielsweise mit diesen hier:

Quinoa-Porridge mit Kakao, Birne und Blaubeeren

Quinoa-Porridge mit Blaubeeren und Granatapfel 

Warmer Hirsebrei mit Feigen und Heidelbeeren 

Overnight-Oats mit Karotten 

Overnight-Oats mit Apfelkompott und Feigen 

Zubereitung – Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Zuerst bereite ich das Kompott vor. Hierfür den Rhabarber schälen, bzw. von den Rhabarber-Fäden befreien, die holzigen Enden abschneiden und dann in Stücke schneiden. Rhabarber mit dem Zitronensaft und dem Zucker in einen Topf geben und für 1-2 Stunden stehen lassen. So kann der Rhabarber Saft ziehen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden.

Veganer Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott. Mandelmilch Hirse Porridge
Frisch und lecker

Nun den Rhabarber in einem Topf zum Kochen bringen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis er weich wird und zerfällt. Dann die Erdbeeren hinzugeben und für weitere 1-2 Minuten kochen lassen. Ggf. mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Für den Porridge die Mandelmilch in einen Topf geben und erwärmen. Die Hirse zu der warmen Milch geben und das Ganze für ca. 15 Minuten zusammen aufkochen lassen. Nun noch die Mandelblätter einrühren und den Porridge für weitere 5 Minuten auf leichter Stufe einkochen lassen.

Hirse-Porridge in eine Schüssel geben und mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kompott garnieren. Ein paar frische Erdbeeren darüber geben und mit Kokosflocken

Veganer Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott. Mandelmilch Hirse Porridge
Besser kann der Tag nicht starten

garnieren.

Zutaten – Hirse-Porridge mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Für den Porridge:

  • 150 g Hirse
  • 50 g Mandelblätter
  • 450 ml Mandelmilch
  • Agavendicksaft
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Zimt

Für das Kompott:

  • 250 g Rhabarber
  • 150 g Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Topping:

  • 3-4 Erdbeeren
  • Kokosflocken

Beitrag bewerten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*