Edamame Nudeln mit Zuckerschoten und Kürbiskernpesto 5/5 (2)

Edamame Pasta mit Zucerkschoten und Pesto
Protein Nudeln mit Zuckerschoten und Pesto

Als bekennende Pasta-Süchtige könnte ich Nudeln eigentlich jeden Tag, in jeder Form mit jedweder Soße essen. Spagetti Aglio Olio, Penne mit Veggie-Bolo, Gemüse-Lasagne, Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen – ach, ich gerate schon wieder ins Schwärmen …
Da sich der exzessive Kohlenhydrat-Konsum leider nicht so positiv auf den täglichen Kalorienumsatz auswirkt, brauche ich ab und zu mal eine Alternative. Pastagenuss mit weniger Kohlenhydraten versprechen die – neuerdings wie Pilze aus den Boden schießenden – Protein-Nudeln.

Edamame Pasta mit Zucerkschoten und Pesto
Die perfekte Sommerpasta

Ob aus Linsen, Kichererbsen oder diversen Bohnen, die Nudeln punkten mit einem hohen Eiweißgehalt und wenig Fett. Und ich muss sagen: sie schmecken dabei auch noch richtig gut.  Meine neueste Entdeckung sind Nudeln aus Edamame Bohnen, also den noch unreif geernteten Sojabohnen. Sie schmecken leicht nussig, ein bisschen süßlich und haben den perfekten Biss.
Zusammen mit knackfrischen Zuckerschoten, einem Spritzer Zitronensaft und aromatischem Kürbiskernpesto ergeben die Edamame Nudel ein sommerliches Pastagericht, das man am nächsten Tag sogar kalt als Nudelsalat genießen kann.

Zubereitung – Pasta mit Edamame Nudeln mit Zuckerschoten

Edamame Pasta mit Zucerkschoten und Pesto
Knackig und lecker

Zuerst die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Nun den Knoblauch schälen und fein hacken. Jetzt etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin anschwitzen und die Zuckerschoten hinzugeben. Das Gemüse für ca. 1- 2 Minuten anbraten. Das Ganze mit dem Zitronensaft ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt noch einen Schuss von dem Nudelkochwasser in die Pfanne geben und gut durchmischen.

Jetzt noch die Edamame Nudeln abgießen und warm mit dem Kürbiskernpesto (das passende Rezept fürs Kürbiskernpesto gibt es hier)vermischen. Die Pesto-Nudeln in die Pfanne zu den Zuckerschoten geben und unterheben. Zum Schluss die Nudeln in eine Schale geben und mit den Kürbiskernen bestreuen.
Fertig ist der schnelle Low Carb Pasta-Genuss.

Zutaten – Pasta mit Edamame Nudeln mit Zuckerschoten

  • 150 g Edamame Nudeln (die gibt z.B. im Bioladen)
  • 150 g Zuckerschoten
  • Ca. 4 EL Kürbiskernpesto (jedes andere Pesto geht aber auch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitronensaft
  • Etwas Kochwasser
  • Kürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Beitrag bewerten

Tags

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*