Fit in den Tag: Smoothie Bowl mit Beeren

Smoothiebowl mit Beeren
Mehr Obst geht nicht

Ich bekenne mich schuldig: als Foodfanatikerin verfalle ich gerne mal dem einen oder anderen Foodtrend. Auch wenn ich weiß, dass es grad ein ziemlicher Hype ist, ich kann mich ihm einfach nicht entziehen. Die Rede ist von der Smoothie Bowl.

Früchte in aller Variation, knackige Toppings und die volle Ladung Vitamine. Und dabei ist die fitte Vitaminbombe nicht nur gut für den Körper, sondern macht auch optisch einiges her. Frisches Matchagrün, tiefes Beerenrot, kräftiges Mangoorange – wer kann bei dem Anblick am Morgen noch schlechte Laune haben? Der Farbkick wirkt sich definitiv positiv aufs Gemüt aus. Ist die Bowl dann noch hübsch mit Früchten, Nüssen und Samen dekoriert, fällt der Start in den Tag gar nicht mehr so schwer.

Smoothiebowl mit Beeren
Eine echte „Superbowl“

Bei meiner Smoothie Bowl treffen heute frische Beeren auf saftige Mango. Lein- und Chiasamen sorgen für die richtige Bindung. Und das Topping aus gerösteten Nüssen, Kokosflocken, Amarant und Früchten überzeugt auch die, die morgens gerne etwas zum Kauen haben. Also ran an die Schüsseln und los „gebowled“.

Beeren Smoothie Bowl – Zubereitung:

Zuerst die Mandelmilch mit dem Beerenmix, der Mango, der Banane und den Leinsamen mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Die Chiasamen nach dem Pürieren einrühren und das Ganze für ca. fünf bis zehn Minuten quellen lassen. Jetzt noch den Fruchtsmoothie mit Zitronensaft und etwas Agavendicksaft abschmecken.

Die Nüsse in einer Pfanne kurz anrösten und mit etwas Agavendicksaft ablöschen. Das Ganze mit etwas Zimt und Vanille würzen.

Den Smoothie in eine Schüssel füllen, mit dem Nussmix, den Kokosraspeln, dem Amarant und den frischen Früchten dekorieren.

Smoothiebowl mit Beeren
Smoothiebowl mit Beeren, einfach nur lecker

Zutaten:

  • 100 ml Mandelmilch
  • 250 g frische Beeren (z.B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren) oder TK-Beeren
  • ½ Mango
  • 1 Banane
  • 1 TL Leinsamen
  • 1TL Chiasamen
  • 1 Spritzer Limette
  • 1 Spritzer Agavendicksaft
  • 2 EL gepoppter Amarant
  • ½ TL Zimt
  • Prise Vanille
  • Kokosraspeln
  • Frische Beeren
  • Gerösteter Nussmix, z.B. Pistazien, Walnüsse, Haselnüsse

Beitrag bewerten

2 Kommentare

  1. Hallo Wiebke,
    ich habe deinen Blog gerade entdeckt, gefällt mir! Bei deinem Smoothie-Bowl-Beitrag musste ich lachen ^^ Ich widersetze mich auch gerne Food-Trends, bis ich ihnen dann doch verfalle, haha. Dein Bowl klingt köstlich! Und schaut natürlich auch äußerst ansprechend aus 🙂
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    • Liebe Elisabeth,
      ja, immer diese Trends, irgendwann bekommen sie uns immer 🙂
      Aber solange es lecker ist, stehe ich absolut dahinter.

      Liebe Grüße
      Wiebke

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*